Social Icons

Dienstag, 30. November 2010

Sadi's Küchenglossar: Quellen

Quellen nennt man den Vorgang, wenn Gargut wie Grieß, Reis, Teigwaren oder auch Hülsenfrüchte in viel Flüssigkeit wie Wasser oder Milch kochen. Dabei nimmt das Gargut beträchtlich an Volumen zu.

Bitte beachten:
Quellwasser von Hülsenfrüchten sollte man besser nicht zum Kochen verwenden, da das Wasser durch den Quellvorgang eventuell giftige Stoffe aufgenommen hat. Aus dem selben Grund sollte man auch das Kochwasser von Bohnen nicht weiter verwenden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...