Social Icons

Montag, 19. Juli 2010

Sadi's Küchenglossar: à la minute

Á la minute kommt aus dem französischen und bedeutet soviel wie "auf die Minute genau". Damit wird in der Gastronomie die genaue Zeitplanung der Zubereitung von Speisen bezeichnet. Die Speisen werden bei diesem Verfahren genau dann wenn sie serviert werden, gerade fertig zubereitet. Dabei ist es das Ziel, dass verschiedene Gerichte bei "á la carte" Bestellungen gleichzeitig, bei Menüs den Folgegang, im richtigen Moment serviert werden können, ohne dass die Qualität durch Warmhalten oder Kaltstellen der Speisen leidet.

Dieses Verfahren wird in der Regel nur in gehobenen Restaurants praktiziert, da es genügend erfahrene Köche und Kellner vorraussetzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...